Ich brauch dich

Ich brauch dich
wie die Luft zum Atmen,
die Sonne, das Licht, den Schlaf.

Ich brauch dich.
Nicht, dass du mir hilfst
oder etwas tust.

Ich brauch dich eben
einfach so.

Ich brauch dich
wie die Nacht den Tag,
der Morgen den Abend, die Erde den Himmel.

Ich brauch dich
wie mein Spiegelbild,
die Stimme in mir, die Bilder in meinem Kopf.

Ich brauch dich eben,
lass es zu.

Lass es zu.
Lass mich dich lieben.